Aktion Lichtblicke 2018

Die gemeinsame Spendenaktion der NRW-Lokalradios mit den kirchlichen Hilfswerken Diakonie und Caritas hat im letzten Geschäftsjahr (bis Ende September 2018) rund 3,8 Millionen Euro eingesammelt!
 
 



WIR SAGEN DANKE:
 
 



Eine Messdiener-Aktion in Bad Laasphe

Am 25. November gab es in der Katholischen Kirchengemeinde „St. Petrus und Anna“ in Bad Laasphe einen kleinen Weihnachtsmarkt im Gemeindehaus an der Gartenstraße. Mit allem, was so dazugehört: Selbst gebastelte Weihnachtsdeko aus Holz und Textilien, gebrannte Mandeln, hausgemachte Marmelade, Kaffee und Kuchen. Geplant, gewerkelt und verkauft haben vor allem die Messdiener der Kirchengemeinde – und das für den guten Zweck: 500 Euro vom Erlös gehen an die „Aktion Lichtblicke“, 100 Euro an die Frauengemeinschaft und 100 Euro bleiben in der Messdienerkasse. Radio-Siegen-Moderator Dominik Seibel hat sich persönlich bei den Messdienern bedankt, die für eine kleine „Dankeschön-Senderführung“ ins Funkhaus (ehemalige Kirche!) gekommen waren.
 
 



Friends and family im "Starbucks"

Seit dem 21. November hat Siegen "sein" Starbucks. In der City-Galerie hat das Kult-Café eine Filiale eröffnet. Das hatten sich viele Siegerländer und Wittgensteiner gewünscht: Vor sieben Jahren wurde sogar eine Facebook-Gruppe mit dem Namen „Wir wollen einen Starbucks in Siegen“ gegründet. Ihr folgen fast 3.000 Fans. Am Vorabend der Eröffnung gab es im Café einen "Friends and family"-Abend. Dort wurden Spenden für die "Aktion Lichtblicke" gesammelt. Store Manager Hayrettin Kaya hatte die Idee - und er hat den Erlös von 160,05 Euro höchstpersönlich an Radio Siegen - Moderatorin Ann-Christin Schmidt übergeben. Herzlichen Dank!
 
 



Feuerwehr-Konzert auf der Freilichtbühne

Es war eine klasse Idee: Am 22. September gab's ein Gemeinschaftskonzert der Feuerwehr-Musikzüge im Kreis-Feuerwehrverband Siegen-Wittgenstein. In der Hoffnung auf passendes Wetter unter freiem Himmel: Auf der Südwestfälischen Freilichtbühne Freudenberg. Leider war einer der seltenen Regen-Abende im September ausgerechnet dieser! Deshalb war es nicht ganz voll unter dem Freilichtbühnen-Dach, trotzdem kam einiges für die "Aktion Lichtblicke" zusammen: 2000,- Euro - herzlichen Dank! Bei der symbolischen Spendenübergabe an Radio-Siegen-Moderator Dominik Seibel mit dabei: Kreisstabführer Dennis Wallach, Pressesprecher Dietmar Kalteich und - im Hintergrund - KFV-Vorsitzender Bernd Schneider.
 
 



2.700 Euro bei der Night of the locals!

Was für eine Spendensumme, die am 6. Oktober in Freudenberg zusammengekommen ist! 2.700 Euro haben die Initiatoren um Frank Waffenschmidt und Matthias Ebertz an Radio-Siegen-Moderator Steffen Ziegler übergeben - zugunsten unserer "Aktion Lichtblicke". Vier Bands waren für den guten Zweck am Start, und zwar erstmals gemeinsam in der "Halle Siebel" der Firma Klichta. Neben dem Hausherren waren weitere Unternehmen als Unterstützer dabei: Die Erzquell Brauerei und Getränke Roth, außerdem viele freiwillige Ehrenamtliche, zum Beispiel die Thekenmannschaft der "Büscher Jungs". Die Bands "The Lakemillers", "Abundzu&Friends", "InMascon" und "Savage" wollen das Benefizkonzert nächstes Jahr wiederholen. Wir meinen "unbedingt!" und danken herzlich.
 
 



Reifenwechseln für Lichtblicke

Auch wenn es gerade nicht danach aussieht: Der Winter kommt bestimmt! Sebastian Schreiber und seine Jungs vom Jugendcafé der evangelischen Kirchengemeinde Kreuztal haben deshalb Ende Oktober Reifen gewechselt - in der Aufbereitungshalle von Best Carwash. "Gefühlt 60" so Schreiber bei der Spendenübergabe an die Radio-Siegen-Moderatoren Tom Schirmer und Niklas Zankowski. Tatsächlich waren es 38 Autos (x 4 = 152 Reifen!). Vor allem Senioren hatten den Service in Anspruch genommen, gegen eine Spende für unsere "Aktion Lichtblicke". 300 Euro sind zusammengekommen. Klasse! finden wir und freuen uns auf's Frühjahr. Dann will Sebastian Schreiber die Aktion wiederholen - gerne mit noch mehr Autos!
 
 



Eine Messdiener-Aktion in Bad Laasphe

Am 25. November gab es in der Katholischen Kirchengemeinde „St. Petrus und Anna“ in Bad Laasphe einen kleinen Weihnachtsmarkt im Gemeindehaus an der Gartenstraße. Mit allem, was so dazugehört: Selbst gebastelte Weihnachtsdeko aus Holz und Textilien, gebrannte Mandeln, hausgemachte Marmelade, Kaffee und Kuchen. Geplant, gewerkelt und verkauft haben vor allem die Messdiener der Kirchengemeinde – und das für den guten Zweck: 500 Euro vom Erlös gehen an die „Aktion Lichtblicke“, 100 Euro an die Frauengemeinschaft und 100 Euro bleiben in der Messdienerkasse. Radio-Siegen-Moderator Dominik Seibel hat sich persönlich bei den Messdienern bedankt, die für eine kleine „Dankeschön-Senderführung“ ins Funkhaus (ehemalige Kirche!) gekommen waren.
 
Am Vormittag
Nachricht schreiben
Aktuelles Wetter
2°C / 10°C
Siegen
Verkehr
A45
Gießen - Hagen