Nachrichten vom 13.12.2017

15.000 DMark bei Volksbank Siegerland eingetauscht

In unserer Region wird immer noch DMark abgegeben

Das war eine Überraschung – in einem Keller im Siegerland sind in diesem Jahr auf einen Schlag 5.300 DMark gefunden worden. Das hat die Volksbank Siegerland mitgeteilt. Damit sind bei der Volksbank insgesamt 15.000 DMark in neue Euro-Münzen und Scheine umgetauscht worden. Meistens brächten die Leute alte Sondermünzen und Scheine mit, so Oliver Thiele, Pressesprecher der Volksbank Siegerland am Radio Siegen-Telefon. Auch bei der Sparkasse Siegen wird noch D-Mark abgegeben – das meiste davon werde am Boden von alten Spardosen oder bei Haushaltsauflösungen gefunden, so Pressesprecherin Stefanie Schierling.
 
 

Maßnahmen ziehen sich hin

Aufzug am Weidenauer Bahnhof immer noch nicht barrierefrei

Die Aufzugsanlage des Bahnhofs in Siegen-Weidenau ist weiterhin nicht barrierefrei. Das soll sie aber sein. Das hat der der Zweckverband Personennahverkehr Westfalen-Süd -kurz ZWS- seit langem in Planung. Bei der Verbandsversammlung gestern versicherte man, effizient daran zu arbeiten. Dies gestaltet sich aber nicht ganz einfach: Nachdem der Aufzug fertiggestellt ist, muss eine Überführung geschaffen werden, erst dann wird die bisherige Unterführung geschlossen. Diese Maßnahmen ziehen sich hin. Davon ist auch die Modernisierungsoffensive des Bahnhofs in Siegen betroffen. Die finanziellen Mittel werden gänzlich für die Baumaßnahmen in Weidenau benötigt - so ist mit der Modernisierung des Siegener Bahnhofs erst im Sommer 2018 zu rechnen.
 
 

Minus von acht Millionen Euro

Gemeine Burbach beschließt Haushalt 2018

Im Haushaltssäckel der Gemeinde Burbach klafft nächstes Jahr ein Loch von über acht Millionen Euro. Der Rat hat gestern den Haushalt 2018 verabschiedet. Der sieht Einnahmen von fast 52 Milionen Euro und Ausgaben von rund 60 Millionen Euro vor. Trotz des Minus` waren sich alle einig: Im Vergleich zu vielen anderen Kommunen steht Burbach gut da. Das liegt vor allem an den sprudelnden Gewerbesteuereinnahmen: Rund 29 Millionen Euro sind in diesem Bereich für 2018 eingeplant. Die werden allerdings komplett von der Kreisumlage aufgefressen. Genau das kritisierten viele Ratsmitglieder.
 
 
Am Vormittag
Nachricht schreiben
Aktuelles Wetter
-1°C / 4°C
Siegen
Verkehr
A33 2 km
Brilon Richtung Bielefeld
 
zu den aktuellen Nachrichten
Lokalnachrichten hören
  • 09:30h (13.12.)
     
  • 08:30h (13.12.)
     
  • 07:30h (13.12.)
     
  • 06:30h (13.12.)
     
  • 18:30h (12.12.)
     
  • 17:30h (12.12.)