Nachrichten vom 18.12.2018

CDU-Europaabgeordneter

Liese zieht positives Fazit nach der Weltklimakonferenz

Am vergangenen Wochenende ist im polnischen Kattowitz die Weltklimakonferenz zu Ende gegangen. Mit dabei war auch der südwestfälische Europaabgeordnete Dr. Peter Liese als umweltpolitischer Sprecher seiner Fraktion. „Das Ergebnis ist zwar nicht perfekt aber es ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum umfassenden internationalen Klimaschutz.“, so Liese nach der Konferenz. Für ihn war es besonders wichtig, dass Schwellenländer wie China auch zur Verantwortung gezogen werden. Dies ist nun passiert: Es wurde ein umfassendes Regelwerk verabschiedet, das auch für Länder wie China gilt.
 
 

Nach Tat im August

Polizei sucht unbekannte EC-Betrügerin

Die Polizei fahndet nach einer unbekannten Betrügerin. Sie soll Ende August in Krombach mit einer gestohlenen EC-Karte Geld abgehoben haben. Kurz zuvor hatten ebenfalls unbekannte Täter die Karte auf dem Gelände eines Einkaufsmarkts aus dem Einkaufskorb einer Frau gestohlen. Nun hat die Polizei ein Foto der Täterin veröffentlicht, denn am Geldautomaten konnte sie durch eine Überwachungskamera gefilmt werden. Sie soll 30 bis 40 Jahre alt sein; bei ihrer Tat trug sie außerdem Basecap und Brille. Das Foto findet ihr auch auf radiosiegen.de
 
 

IHK-Konjunkturumfrage

Positive Stimmung im Gastgewerbe nach gutem Sommer

Die Stimmung bei den Unternehmen im Gastgewerbe in Siegen-Wittgenstein und Olpe ist gut. Das zeigt die aktuelle Konjunkturumfrage der Siegener Industrie- und Handelskammer. Befragt wurden dafür mehr als 50 Unternehmen; unter anderem Hotels, Pensionen, Restaurants und Caterer. Ein großes Plus sei vor allem der heiße Sommer gewesen. Mehr als ein Drittel der Gastronomen verzeichnete gestiegene Umsätze. Trotzdem blicken die meisten Unternehmen nur zurückhaltend in die Zukunft. Nur jedes siebte Unternehmen rechnet im Schnitt mit einer weiteren Verbesserung der Lage; 80 Prozent gehen von einem stabilen Verlauf aus.
 
 

Gebäude in der Königstraße

Einsturzgefährdetes Haus in Bad Laasphe soll abgerissen werden

In der Bad Laaspher Altstadt könnte bald eine Baulücke das Gesamtbild verändern. Das ursprünglich dreiteilige Fachwerkgebäude in der Königstraße muss abgerissen werden, weil der Besitzer notwendige Reparaturen nicht durchgeführt hat. Der Kreis hat daraufhin 16 Fachfirmen eingeschaltet; diese hatten eine Reparatur aber abgelehnt. Ein Schrank stütze eine Zimmerdecke; außerdem seien die Böden gefährlich, so Kreisgewerbedirektor Olaf Vetter.
 
 

Vor Weihnachten

Traditioneller Vermittlungsstopp im Siegener Tierheim

Das Siegener Tierheim stellt die Vermittlung von Tieren vor Weihnachten ein. Tiere können erst wieder im Neuen Jahr aus dem Tierheim geholt werden. Tobias Neumann, Leiter des Siegener Tierheims, sagt, dass sich die Vermittlung vor Weihnachten als schwierig gestaltet. Es soll vermieden werden, dass Tiere als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum sind und dann nach paar Wochen wieder abgegeben werden. Bei der Anschaffung eines Tieres soll es sich nicht um ein spontanes Weihnachtsgeschenk handeln, sondern eine bewusste Entscheidung für ein Tierleben sein. Das Tier sollte nicht im Weihnachtsstress in ein neues Zuhause kommen.
 
 

Rund 200 Bewerbungen

Shehata neuer Chefdirigent bei der Philharmonie Südwestfalen

Die Philharmonie Südwestfalen hat einen neuen Chefdirigenten: Nabil Shehata wird im kommenden Sommer die Nachfolge von Charles Olivieri-Munroe antreten. Nabil Shehata war bisher der Chefdirigent bei der Kammeroper in München und Solokontrabassist bei der Berliner Philharmonie. Landrat Andreas Müller bezeichnet Shehata als einen herausragenden Musiker, der schon mit den besten aus aller Welt spielte. Die Findungskommission und das Orchester mussten sich insgesamt durch 200 Bewerbungen aus aller Welt durcharbeiten. Sieben Bewerber wurden zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen. Am Ende entschied sich die Findungskommission für Nabil Shehata.
 
 
Am Mittag
mit Jürgen Bangert und Natalie Klein
Nachricht schreiben
Aktuelles Wetter
2°C / 5°C
Siegen
Verkehr
A45
Hagen - Gießen
 
Lokalnachrichten hören
  • 12:30h (18.12.)
     
  • 11:30h (18.12.)
     
  • 10:30h (18.12.)
     
  • 09:30h (18.12.)
     
  • 08:30h (18.12.)
     
  • 07:30h (18.12.)