Nachrichten vom 21.04.2018

Neunkirchen

Umbau der evangelischen Kirche soll Anfang Mai fertig sein

Seit Anfang des Jahres laufen die Umbauarbeiten in der evangelischen Kirche in Neunkirchen. Der mit einer Glaswand vom Kirchenschiff abgetrennte Vorraum soll mehrere Zwecke erfüllen. In erster Linie ist er für die Kinderbetreuung während der Gottesdienste geplant. Ansonsten soll der Raum auch für Gruppenveranstaltungen für bis zu 80 Personen genutzt werden können. Die Kosten belaufen sich auf rund 150.000 Euro. Viel Geld für die Gemeinde. Möglich war der Umbau in erster Linie durch Spenden. Außerdem haben viele Gemeindemitglieder bei den Arbeiten mit angepackt, heißt es von den Verantwortlichen. Die Bauarbeiten sollen Anfang Mai beendet sein.
 
 

Zum Baden bestens geeignet

Ausgezeichnete Wasserqualität an der Bigge- und Listertalsperre

Die Wasserqualität an den Badestellen an der Bigge und Listertalsperre ist ausgezeichnet. Zu dem Urteil kommt das Landesamt für Natur- Umwelt- und Verbraucherschutz NRW nach der Auswertung der Messergebnisse vom vergangenen Jahr. Es wurden dazu Proben zum Beispiel am Sonderner Kopf, an der Waldenburger Bucht und am Kessenhammer genommen.
 
 

In der Fußball Oberliga Westfalen

Der TuS Erndtebrück spielt auswärts gegen Köln

Für den TuS Erndtebrück stehen möglicherweise entscheidende zwei Wochen im Abstiegskampf der Regionalliga West an. Innerhalb von wenigen Tagen trifft der TuS ausschließlich auf direkte Abstiegskonkurrenten. Am Nachmittag muss der TuS gegen die U21 des 1.FC Köln antreten. Trainer Florian Schnorrenberg hofft, dass die Mannschaft an die guten Leistungen der letzten Wochen anknüpfen und in Köln mindestens einen Punkt holen kann. Wenn sie dann noch die beiden Heimspiele gewinnt, wäre er absolut zufrieden, so Schnorrenberg im Gespräch mit Radio Siegen. Verzichten muss er heute allerdings auf seinen Kapitän Tim Treude, der ist wegen einer gelben Karte gesperrt. Anstoß in Köln ist um 14 Uhr.,
 
 

Mitarbeiter klagen über Reizhusten

Jugendliche sprühen mit Pfefferspray im Eingang von C&A

In der Siegener Innenstadt gab es gestern Abend gegen halb acht einen größeren Einsatz der Polizei und Feuerwehr. Mitarbeiter von C&A hatten plötzlich starken Husten und riefen daraufhin die Polizei und die Feuerwehr. Die rückten mit mehreren Einsatzwagen an. Als die Rettungskräfte eintrafen waren noch neun Personen im Gebäude. Nach ersten Erkenntnissen sollen Jugendliche im Eingangsbereich des Bekleidungsgeschäftes mit Pfefferspray gesprüht haben und dann weggelaufen sein, heißt es von der Polizei. Die wurden von einer Zeugin dabei beobachtet. Die Mitarbeiter wurden vor Ort vom Rettungsdienst kurz untersucht und konnten dann nach Hause. Mehrer Einsatzwagen waren zunächst vor Ort, weil zunächst der Verdacht bestand, dass Gas ausgetreten war.
 
 

Vollsperrung in Netphen

L729 ist wegen Sanierungsarbeiten voll gesperrt

Autofahrer, die heute rund um Netphen unterwegs sind, müssen mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Die Ortsumgehung, die L729 zwischen Netphen und Deuz wird komplett gesperrt, wegen Sanierungsarbeiten. Das meldet der zuständige Landesbetrieb Straßen NRW. Die Bauarbeiten sind nötig, da sich an einigen Stellen die Straße stark gesenkt hat. Die Vollsperrung der L729 geht bis Montagmorgen vier Uhr. Eine entsprechende Umleitung läuft über Deuz, Feuersbach, Kaan-Marienborn und den Siegener Giersberg. Auch die Busse der Linien R16 und N5 fahren während der Zeit anders.
 
 

Anwurf ist um 19:30 in der Kreuztaler Stählerwiese

Handballer des Tus Ferndorf wollen heute gegen Korschenbroich punkten

Die Meisterschaft ist schon längst eingetütet und die Saison fast vorbei. Für die Drittligahandballer des TuS Ferndorf gibt es trotzdem noch ein Ziel. Eine Saison ohne Punktverlust. Heute Abend um 19 Uhr 30 treffen die Ferndorfer in der Kreuztaler Stählerwiese auf den TV Korschenbroich. Gegen die bereits als Absteiger feststehenden Gäste ist der TuS klarer Favorit. Auch wenn Trainer Michael Lerscht einige Spieler für das Spiel der Zweiten Mannschaft schonen will. Die TuS Youngsters brauchen am Sonntag Punkte für den Klassenerhalt in der Oberliga.
 
 

Mit Ideen für Garten und die Terrasse

1.Frühlingsmarkt startet heute in Geisweid

Auf dem Klafelder Markt in der Geisweider Ortsmitte findet heute zum ersten Mal der "Geisweider Frühlingsmarkt" statt. Er ist von der Interessengemeinschaft „Gut für Geisweid“ organisiert worden. Von 10 bis 18 Uhr präsentieren heimische Unternehmen Ideen für Haus und Garten. Garten- und Landschaftsbaubetriebe informieren über neue Trends, es werden neue Gartengeräte und nützliche Dinge für die Freiluft-Saison vorgestellt. Die Organisatoren haben außerdem ein buntes Rahmenprogramm auf die Beine gestellt.
 
 

Sonntag ist Tag der offenen Tür in der Wasserburg Hainchen

Der Caterer Cucina ist neuer Betreiber der Gastonomie

Die Wasserburg in Hainchen erstrahlt in neuem Licht. Das Catering Unternehmen Cucina ist in die alte Remise gezogen und öffnet morgen ab 11 Uhr die Türen für die Besucher. In dem ehemaligen Stallgebäude sind nach 3 Monaten Bauzeit auf zwei Ebenen neue Gastronomieräume entstanden. Hauptsächlich sollen dort größere Gesellschaften bewirtet werden, wie Hochzeitsgesellschaften. In einem neuen Trauzimmer in der Wasserburg können Paare nun standesamtlich heiraten. Mittwochs und sonntags öffnet das Restaurant aber auch für alle anderen. Und das findet Olaf Krengel, Geschäftsführer der Cucina, auch besonders wichtig. Mit dem Konzept sollen alle angesprochen werden und die Region wieder belebt werden.
 
 
Am Wochenende
mit Stephan Kaiser
Nachricht schreiben
Aktuelles Wetter
13°C / 26°C
Siegen
Verkehr
A8 6 km
Karlsruhe Richtung Stuttgart
 
Lokalnachrichten hören
  • 12:30h (21.04.)
     
  • 11:30h (21.04.)
     
  • 10:30h (21.04.)
     
  • 09:30h (21.04.)
     
  • 08:30h (21.04.)
     
  • 07:30h (21.04.)