• 28.04.2015 00:09 Uhr
    Discofox - das geht fast immer / Neue Kurse ab 10.Mai

    Discofox ist Freizeit und Sport! Von locker abtanzen bei Schützenfest oder Familienfeier bis Turnierpaar. Die Möglichkeit den Startpunkt für das persönliche Ziel zu setzen gibt es ab Sonntag, den 10. Mai 2015 im Kreuztaler Tanzclub Casino in der Moltkestraße 11. Unter der Leitung von Turnierpaar Jeannette Kremers und Holger Straub beginnt ein Workshop für Anfänger oder Wiedereinsteiger.
 
 
 
  • 28.04.2015 00:06 Uhr
    Jenny Kluge mit Tageshöchstwertung bei den Gaumeisterschaften im Trampolinturnen

    Mit 77 Turnerinnen und 10 Turnern aus sechs Vereinen waren die vom TV Salchendorf in der Neunkirchener Turnhalle bestens ausgerichteten Gaumeisterschaften im Trampolinturnen auch in diesem Jahr wieder gut besucht. Mit der Tageshöchstwertung von 92,6 Punkten setzte sich Jenny Kluge vom TV Salchendorf in der Jugendklasse an die Spitze, gefolgt von Madita Simon (TuS Fellinghausen) und Lea Lohmann (TV Salchendorf).
 
 
 
  • 28.04.2015 00:02 Uhr
    Erlebnis-Lehrgang der Turnjugend im Jugendwaldheim Gillerberg

    Die Osterferien waren für 20 Kinder in diesem Jahr ein besonderes Highlight, denn sie verbrachten erlebnisreiche Tage im Jugendwaldheim Gillerberg auf der der Ginsberger Heide bei Hilchenbach. Begleitet wurden die Kinder – wie auch in den vielen Jahren zuvor - von einem Betreuerteam der Turnjugend der Siegerland Turngau unter der Leitung von Olaf Schmidt.
 
 
 
  • 27.04.2015 23:59 Uhr
    Michaela Wendel löst Ticket für München 2015

    „Wir haben es geschafft“, freute sich Jahn-Trainer Frank Matzner am Samstag nach dem 38. Graf-Engelbert-Turnier vom VfL Bochum in der Ruhrmetropole. Die Siegener Florettfechterin Michaela Wendel konnte sich mit starken Teilnahmen bei den vier Ranglistenturnieren in Westfalen Punkte
    auf dem Internationalen Fechtturnier in Arnsberg, der Westfälischen Landesmeisterschaft /Hagen und dem Bagno-Cup in Steinfurt holen, und ist nun mit 22 Punkten in der Gesamtwertung bei der Deutschen B-Jugend Meisterschaft 2015 startberechtigt.
 
 
 
  • 23.04.2015 00:38 Uhr
    Jonas Hoffmann Deutscher Junioren Duathlon Vizemeister

    Bereits am Samstag,18.04.2015, startete ein Teil des Nachwuchsteams mit Carsten Wunderlich Richtung Süden. Es standen am Sonntag,die Deutschen Meisterschaften im Duathlon der Jugend und Junioren in Murr Baden-Württemberg auf dem Programm. Besonders Jonas Hoffmann holte mit Platz 2 eine glänzende Platzierung.
 
 
 
  • 23.04.2015 00:34 Uhr
    31. Internationale Deutsche Meisterschaften der Masters vom 17.-19.04.2015 in Köln

    Im Landesleistungszentrum Köln richtete der DSV die diesjährigen Meisterschaften der Masters (Altersklasse 20-80) für die mittleren und langen Strecken auf der 50-m-Bahn aus.Die SG Siegen war mit vier aktiven Senioren der Stammvereine Neptun Siegerland und Erndtebrück vertreten, die neben der 4 x 200m - Freistilstaffel auch sechs Einzelstarts absolvierten.
 
 
 
  • 23.04.2015 00:32 Uhr
    Streetdancer des Tanzkreis Siegen für die Europameisterschaft 2015 qualifiziert

    "Das wird für Alle ein tolles Erlebnis", freut sich Trainer und Wertungsrichter Udo Ossenbühl. Denn in ein paar Tagen steht für den Tanzkreis Siegen eine große Aufgabe vor der Tür. Nachdem sich alle Tänzer bei der Westdeutschen Meisterschaft qualifiziert haben, nimmt der Tanzkreis Siegen mit seinen Tänzern der TanzSalon Dance Company zum dritten Mal an der Streetdance Europameisterschaft für Deutschland teil.
 
 
 
  • 23.04.2015 00:29 Uhr
    Olympiasieger Carsten Keller schlägt in Bad Laasphe auf

    Grünes Licht erhielt Turnierveranstalter Jörg Hochdörffer für das 11. Senioren-Ranglisten-Turnier in Bad Laasphe. Über 70 Aktive werden nun ab Donnerstag um die wertvollen Sachpreise kämpfen und sorgen für eine ansprechende Teilnehmerzahl. Allgemein darf man gespannt sein, wie sich die lokalen Spieler aus Wittgenstein, Olpe und Siegen schlagen.
 
 
 
 
 
 
  • 19.04.2015 22:56 Uhr
    Damen des ESV Siegen steigen in die 1. Bundesliga auf

    Bei der Aufstiegsrunde der Sportkeglerinnen in Georgsmarienhütte lief es wie erhofft für den ESV Siegen. An 2 Tagen wurden die Aufsteiger zwischen den Teams aus Wetzlar, Aachen und Siegen ermittelt. Den Grundstein legten die Teams aus Aachen und Siegen bereits in den ersten drei Blöcken. Wetzlar konnte nicht mithalten und so entwickelte sich ein Kopf an Kopf Rennen nur noch zwischen zwei Teams.
 
 
< vorherige News
Am Abend
Nachricht schreiben
Aktuelles Wetter
7°C / 17°C
Siegen
Verkehr
A2 6 km
Braunschweig Richtung Magdeburg