• 19.03.2015 01:33 Uhr
    Aktiv-Wochenende begeisterte Turnerinnen

    „Viel Bewegung, viele Informationen und viel Spaß“ - unter diesem Motto stand das diesjährige Aktiv-Wochenende für Turnerinnen. 35 Frauen aus 14 Vereinen trafen sich in der Schulturnhalle in Müsen, um mit Aufwärmvariationen, AROHA und Tanz in die beiden Fitness-Tage zu starten.
 
 
 
  • 19.03.2015 01:29 Uhr
    RTG Weidenau holt Bronzemedaille

    Spannende Spiele, hohes Niveau und eine zufriedene RTG Weidenau – das alles gab es am vergangenen Samstag in Neuwied bei den ersten Vereinsmeisterschaften im Ringtennis zu erleben. Am Ende sprang Platz 3 für die heimische RTG heraus. „Ich bin stolz auf unsere Mannschaft, dass sie es geschafft haben jetzt im Finale zu stehen, obwohl die Qualifikation für die Meisterschaften hier zu Beginn der Saison keiner für möglich gehalten hat!“ so Ursel Weber, 1. Vorsitzende der RTG Weidenau.
 
 
 
  • 19.03.2015 01:25 Uhr
    Blickheuser und Maraz im Finale beim Frühjahrsschwimmfest des TV Wetzlar

    Lukas Blickheuser (22 J.) qualifizierte sich über 100 m Brust für das Finale und wurde dort in 1:09,17 Min. Sechster. Mit dieser Zeit ist er aktuell auf Platz 80 der deutschen Bestenliste. Ob es für die Top 100 in vier Wochen bei den Deutschen Meisterschaften reicht, wird sich Ende der nächsten Woche zeigen. Filiz Maraz (19 J.) qualifizierte sich über 100 m Rücken für das Finale und wurde wie ihr Vereinskollege Sechste in 1:11,74 Min.
 
 
 
 
 
 
  • 16.03.2015 01:04 Uhr
    Heimische Tennisvereine laden Kinder zum Low-T-Ball Turnier ein

    Am Sonntag, den 22.3. von 10.00 - 14.00 Uhr findet in der Deichwaldturnhalle in Kreuztal ein Low-T-Ball Turnier für Kinder ohne Tennisvorkenntnisse statt. Die Tennisvereine TuS AdH Weidenau, TC Buschhütten, TV Eichen und TV Hoffnung Littfeld laden alle Kinder der Jahrgänge 2008 - 2010 herzlich ein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Teilnahme ist kostenlos.
 
 
 
  • 16.03.2015 00:57 Uhr
    David Hauss vom EJOT Team TV Buschhütten gewinnt in Australien

    Nach dem tollen Erfolg beim ITU World Series in Abu Dhabi stand für ein
    Teil der Triathlon Weltelite der Weltcup in Mooloolaba (Australien ) an. Besonders David Hauss aus dem EJOT Team TV Buschhütten, hatte sich für dieses Rennen viel vorgenommen. Nach seiner Disqualifikation in Abu Dhabi (unabsichtlich die Laufstrecke abgekürzt) wollte er unbedingt Punkte für die Weltrangliste ergattern.
 
 
 
  • 16.03.2015 00:49 Uhr
    Aktiv-Vortrag bei den Landfrauen Siegen-Wittgenstein

    Großmeister Andy Holz, VIP-Personaltrainer und Entwickler des Selbstverteidigungssystem Combat, hielt am 12.03.2015 einen Aktiv-Vortrag bei den Landfrauen Siegen-Wittgenstein über Selbstschutz im Alltag. Im Laufe des Vortrages wurden Themen wie Ernstfall, Hinterhalt, Deeskalation und Verteidigung behandelt.
 
 
 
  • 16.03.2015 00:47 Uhr
    EHC Netphen nach Sieg im Penaltyschießen auf Schützenhilfe angewiesen

    Der EHC Netphen beendet die Saison 2014/2015 mit einem Sieg nach Penaltyschiessen bei der 1b des Neusser EV. Dennoch muss der EHC auf Schützenhilfe der SV Brackwede hoffen, die dem NEV im letzten Spiel Punkte klauen müssen, damit der EHC noch den Gruppensieg erringen und damit ins Pokalfinale einziehen kann. Dank des besseren Torverhältnisses könnten die Neusser bei einem Sieg noch am EHC Netphen vorbeiziehen.
 
 
 
  • 16.03.2015 00:42 Uhr
    EJOT-Nachwuchs erzielt tolle Ergebnisse

    Bei der Kadersichtung der NRW-Triathlon Talente der Jahrgänge 2001-1996 am vergangenen Samstag (07.03.2015) am Bundesnachwuchsstützpunkt in Essen konnten alle sechs mitgereisten Athleten des Perspektivkaders vom EJOT Team TV Buschhütten sehr gute Ergebnisse erzielen. Trainerehepaar Claudia und Carsten Wunderlich sind sehr zufrieden mit ihren Schützlingen: „Die vielen zusätzlichen Trainingseinheiten der vergangenen Wochen und Monate haben sich bereits jetzt mehr als bezahlt gemacht“.
 
 
 
  • 12.03.2015 14:12 Uhr
    Schwimmer der SG Siegen auch beim Hagener Schwimmfest stark vertreten

    Die SG Siegen war mit einem großen Team von 45 Aktiven und 251 Starts bei dieser Großveranstaltung am Start. Insgesamt wurden 2.250 Starts auf der 50-m-Bahn des Hagener Westfalenbades abgewickelt. Der 17-jährige Jonah Irle präsentierte sich in bestechender Form und war auf einigen Strecken der schnellste Mann der Veranstaltung!
 
 
< vorherige News
Am Abend
Nachricht schreiben
Aktuelles Wetter
7°C / 17°C
Siegen
Verkehr
A2 6 km
Braunschweig Richtung Magdeburg